top of page

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik
Welzheimer Wald e.V. 

5-APC_0301.jpg

Der Waldorfkindergarten ist ein freier Kindergarten in Trägerschaft der Eltern und Freunde.

Zu seiner rechtlichen Verankerung und als Trägerschaftsrahmen gibt er sich die Form eines eingetragenen Vereins. Dieser wurde 1989 durch eine Elterninitiative gegründet.

 

Auch heute wird der Kindergarten immer noch entscheidend von dem Engagement der Eltern mitgetragen. Einige Beispiele hierfür sind: Mitarbeit beim jährlichen Dämmershopping, Tag der offenen Tür, beim Kuchenverkauf und  Treff an der Treppe, Gartentag, Öffentlichkeitsarbeit, Bastelkreis oder die Arbeit im Vorstand des Vereins.

Der Verein als Rechts- und Wirtschaftsträger schafft in liebevoller Hinwendung seiner Mitglieder und Organe die Grundlage und Hülle für die pädagogische Arbeit.  

Weitere Grundlagen des Vereins und dessen Aufgabe finden Sie in der Satzung 

Vereisgrundlage

Den Vorstand bilden: die 1. Vorsitzende/r, 2. Vorsitzende/r Schriftführer/in und Rechnungsführer/in. 

aktueller Vorstand: 

1.  Vorsitzende: Dr. med. Ka Yong Rapp

2. Vorsitzende: Gabriela Müller

Schriftführerin: Chantal Maheux

Rechnungsführer: Michael Hirzel

3-_FME5762.jpg

Mit der Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik Welzheimer Wald e.V.

Sie haben dann die Rechte an der Mitgliederversammlung Ihre Stimme zu geben.  

Als Mitglied werden Sie zu den Mitgliederversammlungen eingeladen und haben dort die Möglichkeit bei anstehenden Entscheidungen oder Wahlen Ihre Stimme abzugeben.

Die Mitgliedschaft ist verbindlich, wenn Sie Ihr Kind im Waldorfkindergarten anmelden und beträgt aktuell 30€ im Jahr. 

Hier gehts zum Mitgliedsantrag

bottom of page